Atomwaffenfrei. Jetzt!

Ein Atomkrieg in Mitteleuropa wird wieder wahrscheinlicher.                 Die NaturFreunde auf dem Marsch zu den Atombomben

 

20 Wochen gegen 20 Bomben

Es ist ein Friedens-Camp, familiär und voller Musik - und mit einer klaren Botschaft: Kein Atomkrieg in Mitteleuropa!

Solch ein Atomkrieg wird nach der Kündigung des INF-Vertrags (Stationierungsverbot nuklearer Mittelstrecken-Waffen in Europa) durch Donald Trump und Wladimir Putin nun wieder wahrscheinlicher.

20 Atombomben lagern allein im Bundeswehr-Luftwaffen-Stützpunkt Büchel in der Eifel. Für die NaturFreunde Göttingen Grund genug, das Friedens-Camp in Büchel (26. März bis 9. August 2019) Mitte Mai zwei Tage lang zu unterstützen.

Unsere Forderungen an die Bundesregierung: Stopp der nuklearen Aufrüstung, Beitritt Deutschlands zum UN-Atomwaffen-Verbotsvertrag sowie Abzug der Atomwaffen aus Büchel!

Wer sich an der Aktions-Präsenz in Büchel beteiligen möchte: Aktions-Handy vor Ort: 0172 771 32 66. Eine Liste der Unterkünfte kann dort angefordert werden.