NaturFreunde International

Wir über uns

Regina und Elke bei bei unseren Ehrenmitgliedern
NaturFreunde
Ortsgruppe
Göttingen


Post für die NaturFreunde Göttingen - mailto:mail@naturfreunde-goettingen.de


SCHLUSSendlich | Atomkraftwerke blockieren

 
 
 

Liebe NaturFreundinnen und NaturFreunde,
liebe Gäste unserer WebSite,

Was hat uns in Göttingen bewegt - was bewegen wir - was wollen wir bewegen:

Seitenanfang

Wer oder was sind die NaturFreunde

Wir sind aktiv in der Natur und für die Natur und setzen uns ein für eine Welt ohne Krieg, gegen Unterdrückung und Ausbeutung von Mensch und Natur gleichermaßen.

Wir NaturFreunde setzen uns außerdem für eine offene Welt mit sozialer Gerechtigkeit und Demokratie in allen gesellschaftlichen Bereichen und für eine ökologische Produktions- und Lebensweise, die auf Dauerhaftigkeit ausgelegt ist, ein.

Wir NaturFreunde sind

  • der etwas andere Wanderverein:
    Wir gehen "gemeinsam on tour" und interessieren uns dabei für Natur und soziale Kultur.
  • der etwas andere Sportverband:
    Wir treiben naturverträglichen und gemeinschaftlichen Sport.
  • der etwas andere Umweltverband:
    Wir verbinden Umweltschutz mit Innovation, neuen Arbeitsplätzen und Sozialverträglichkeit.
  • der etwas andere Naturschutzverband:
    Wir fördern Naturerlebnis und die verantwortungsvolle Nutzung der Natur.
  • der etwas andere Reiseveranstalter:
    Wir bieten soziale Begegnungen bei umweltverträglichen Reisen.
  • der etwas andere Kulturverband:
    Wir fördern "Kultur von unten" für alle.
Seitenanfang

Wer von Euch schon etwas erleben und das schöne Südniedersachsen nähere kennenlernen will, für den haben wir als Einstieg:

Geführte Sonntagswanderungen in der Gipskarstlandschaft Südharz.

Karstlandschaft Südharz

Seitenanfang

Biosphärenreservat Karstlandschaft Südharz

Im Südharz gibt es eine in Europa einmalige Karstlandschaft. Nur hier ist großflächig oberflächlich anstehender Gips (Sulfatgestein) unter humiden Klimabedingungen vorhanden.

Prägende Elemente dieser Landschaft sind Karsterscheinungen, wie z.B. bizarre, weiße Felsen und Steilwände, Höhlen, Karstquellen, Bachschwinden und zahlreiche Dolinen und Erdfälle, die durch Lösungsprozesse in den anstehenden Gesteinen Gips und Kalk entstehen lassen.

Wer mit dem Begriff Karstlandschaft nichts anzufangen weiß - hier ein kleiner Vorgeschmack:

Kulturlandschaft Südharz Wald Sachsenstein Wasser Höhle Himmelreich

Diese Karsterscheinungen können nur im Südharz großflächig geschützt werden.

Leider konnten in Niedersachsen noch keine Mehrheiten gefunden werden, auch das niedersächsische Gebiet dem Biosphärenreservat Karstlandschaft Südharz anzugliedern.

Seitenanfang

Aktiv gegen Rechts

Wir unterstützen die Aktion: Nazis raus aus dem InternetWir unterstützen die Aktion "Nazis raus aus dem Internet"

In Göttingen und Südniedersachsen beteiligen wir uns regelmäßig an den Aktionen u.a.m. gegen Nazis, Rassismus und Ausländerfeindlichkeit.

Seitenanfang

Jahr 2002 - Jahr der Berge

Auszug aus dem Antrag unserer Ortsgruppe an den Landesverband

WaldlandschaftDer Landesverband Niedersachsen beteiligt sich aktiv an dem, von den Vereinten Nationen ausgerufenen, Jahr der Berge 2002 und schließt sich der bundesweiten Kampagne der NaturFreunde ,,Berg frei! Bewegung in der Natur" an.

Für diese Kampagne wurde auch unser einheimischer "Berg" - der Harz als Ausgangspunkt für Aktionen ausgewählt. Als Ergänzung hierzu werden die niedersächsischen NaturFreunde auch den Vorharz - speziell die Karstlandschaft Südharz - als Ausgangspunkt vorsehen.

Seitenanfang

CO2 - Kampagne

Auszug aus dem Antrag unserer Ortsgruppe an den Landesverband:

Die Naturfreunde Niedersachsen schließen sich der geplanten CO2 Kampagne des Bundesverbandes an und unterstützen diese in vollem Umfang.

Ergänzend zu den bisher geplanten Aktivitäten zur CO2-Reduktion im privaten, familiären Bereich sollen die Maßnahmen auch einfache Überlegungen und praktikable Maßnahmen zur CO2-Einsparung im beruflichen Bereich (Betriebe), z.B. zusammen mit den Gewerkschaften, umfassen.

Neben den geplanten Aktivitäten mit Informations- und Selbstverpflichtungsbögen soll ein CO2-Sparwettbewerb durchgeführt werden.

Seitenanfang

Göttinger NaturFreunde bei der Rast - Mitte 20.JahrhundertChronik unserer Ortsgruppe in Kürze

Die Ortsgruppe Göttingen steht seit dem 13.03.1913 in der Tradition der NaturFreundebewegung, die erstmals 1895 als Arbeiterkulturorganisation in Wien gegründet wurde.

Seit März 1921 gehörte die Göttinger Ortsgruppe zum Gau Niederhessen-Südhannover, seit 1945 zum Bezirk Kassel. Der Wechsel aus dem Landesverband Hessen zum Landesverband Niedersachsen erfolgte am 1.1.1995 - aufgrund der Strukturänderung auf Bundesverbandsebene.

Nach der Änderung der Satzung des Landesverbandes der NaturFreunde Niedersachsen am 9./10.Oktober 1998 Grüne Küche - vom Bezirk Südnds auf dem Tag der Niedersachsen 2002 gemeinsam durchgeführtwar der Weg frei für eine neue Bezirksstruktur. Zusammen mit den Ortsgruppen Alfeld, Badenhausen, Gö.-Grone, Hildesheim und Uslar gründeten die Göttinger NaturFreunde den neuen Bezirk Südniedersachsen.

Durch die neue Bezirksstruktur erhoffen sich die Göttinger NaturFreunde mehr regionale Nähe und bessere Zusammenarbeit zwischen den beteiligten Ortsgruppen. Gemeinsame Aktionen, Wanderungen und Veranstaltungen soll die Arbeit der NaturFreunde allen interessierten Menschen näher bringen.


Mitgliederversammlung 2002Die Göttinger Ortsgruppe hat durch ihr Vereinsheim in Göttingen eine neue Möglichkeit geschaffen, wo Familien, Gruppen, Vereine usw. sich versammeln, treffen und/oder feiern können.

Anmerkung: Ergänzungen zur Chronik werden gerne entgegengenommen.

Seitenanfang

DAS EHRENAMT

Willst du froh und glücklich leben,
lass kein Ehrenamt dir geben!
Willst du nicht zu früh ins Grab,
lehne jedes Amt gleich ab.

So ein Amt bringt niemals Ehre,
denn der Klatschsucht scharfe Schere,
schneidet boshaft dir, schnipp - schnapp,
deine Ehre einfach ab.

Wie viel Ärger musst du tragen -
gibst viel Geld aus, opferst Zeit
- und der Lohn?
Undankbarkeit!

Selbst dein Ruf geht dir verloren,
wirst beschmutzt vor Tür und Toren,
und es macht ihn oberfaul
jedes ungewasch'n Maul.

Ohne Amt lebst du so friedlich und
so ruhig und so gemütlich.
Du sparst Kraft und Geld und Zeit,
wirst beachtet weit und breit.

Drum so rat' ich dir im Treuen:
Willst du Mann und Kind erfreuen,
soll dein Kopf dir nicht mehr brummen,
lass das Amt doch and'ren Dummen!

Wilhelm Busch

Seitenanfang

Rechtliche Hinweise
Impressum

Copyright © 2002-2017 by NaturFreunde Deutschlands - Ortsgruppe Göttingen

Stand: 05.10.2017