NaturFreunde International

Herzlich Willkommen

100 Jahre NaturFreunde Göttingen - 1913 bis 2013
NaturFreunde
Ortsgruppe
Göttingen

Termine
(externer Link)
BezSüdNds
(externer Link)

Post für die NaturFreunde Göttingen - mailto:mail@naturfreunde-goettingen.de


SCHLUSSendlich | Atomkraftwerke blockieren

 
 
 
 

     

    Vortrag + Infofilm: Bauen mit Dämmstoff Stroh

    Bau-Erlebnisse mit Stroh und Lehm

    Mit Strohballen lassen sich Neubauten besonders umweltfreundlich dämmen... beginnen die Informationen auf der Webseite von Strohbau-Libo. Die komplette Information auch hier als PDF (297 KB) downloaden: StrohLehmAugust2016.pdf.
    Wer mehr erfahren will, sollte am Vortrag + Infofilm: Bauen mit Dämmstoff Stroh in Ballenform, Strohbau, Mittwoch, 10- Aug. 2016 - ab 19:30 Uhr - im NaturFreundehaus Göttingen, NaturFreundeweg 1(alter Straßenname: Auf dem Hagen 38) teilnehmen.

    Bitte kurz im NaturFreundhaus anmelden: Telefon 0551-68796


    Seitenanfang



 

    Blick aufs NaturFreundehaus Göttingen

    Wechselt Strom!! -

    Weg von den großen Stromkonzernen, hin zu Anbietern die nur Strom aus regenerierbaren Ressourcen liefern.

    Infos dazu bekommt ihr im NaturFreundehaus.

Seitenanfang


 



Mit der Klima-Waage dem Umweltsünder CO2 auf der Spur

Spielend Umweltschutz lernen könnt Ihr mit der Klima-Waage der NaturFreunde Ortsgruppe Göttingen, deren große Schwester im Expo Erlebniswald Uslar-Schönhagen steht. Die Kohlenstoff oder Klimawaage hat der Uslarer NaturFreund Hermann Wegener für den Erlebniswald entwickelt. Er hat uns erlaubt diese Waage nachzubauen.



Die Klima-Waage pendelt in der Umweltforscherstation unseres Naturfreundehauses Auf dem Hagen 38, in 37079 Göttingen. Dort kann sie Nachmittags ausprobiert werden.

          --> weiterlesen

Seitenanfang


     

    Erklärung des Göttinger "Institut für Forschung und Bildung (IFB) - Frieden, Umwelt, globale Gerechtigkeit", Hagenweg 2e, 37081 Göttingen - von Anfang 2009:

    AKWs beschleunigt abschalten!

    Wissenschaftler fordern entschiedenere Nutzung alternativer Energien

    Die Nachricht ist nur wenige Tage alt: Italien plant nach über zwanzig Jahren den Wiedereinstieg in die Atomenergie. Einer Ära politischer Vernunft, im Spätherbst des Jahres 1987 erzwungen durch ein Plebiszit der italienischen Bevölkerung (mit fast 81 Prozent), will Ministerpräsident Berlusconi ein abruptes Ende setzen. Gegen diese Rückkehr zum Vabanquespiel mit der Existenzsicherheit von Menschen legen wir WissenschaftlerInnen hiermit unseren schärfsten Protest ein.

    Nähere Informationen -> hier (als PDF-Datei - 20 KB)


    Seitenanfang


Rechtliche Hinweise
Impressum

Copyright © 2002-2016 by NaturFreunde Deutschlands - Ortsgruppe Göttingen

Stand: 29.07.2016