NaturFreunde gingen in die Pilze

30 essbare Sorten entdeckt

© Hansjörg Heinrich
16.10.2017 |

Ein voller Erfolg war die geführte Pilzwanderung der NaturFreunde Göttingen und Uslar mit dem Pilzexperten Holger Foerster am Sonntag, 8. Oktober 2017:

Bei der Tour durch Uslars Wälder anlässlich des NaturFreunde-Aktionstages  entdeckten die 15 Teilnehmer sage und schreibe 30 Speisepilz-Sorten - darunter Pfifferlinge, Hallimasch und Maronen, Ziegenlippe und Fichtenreizker. Die wurden gesammelt und anschließend geputzt und lecker in der Pfanne mit Gemüse und Nudeln im NaturFreundehaus Uslar zubereitet. Völlig klar: Auch im nächsten Jahr machen die NaturFreunde wieder eine Pilzwanderung, bei der auch Nicht-Vereinsmitglieder mitwandern und bei den NaturFreunden gerne unverbindlich mal reinschnuppern können!